Veranstaltungs-Archiv

15.09.2022
Von Kletterspielen, Pantomime, Zugreisen und Fahrradtouren. Wiedensahler Frauen sprechen über ihre Erlebnisse mit Wilhelm Busch und seinem Werk.
07.08.2022
Diese Sonderführung zeigt den Gartenliebhaber Wilhelm Busch. Einblicke in Gedichte rund um den Garten.
14.07.2022
Gerd Jacke, ehrenamtlicher Archivar von Rosenhagen berichtet. Im Anschluss werden bisher unbekannte Fotos aus dem Archiv gezeigt und die Besucher sind eingeladen die Ereignisse und Personen zu identifizieren.
09.06.2022
Bei Kaffee und Kuchen plaudern Friedhelm Sölter und Helmut Strecker über die spannenden Gründungsphase des Museum im Alten Pfarhauses. Unterhaltsam wird es bei den Berichten zu den damaligen Straßenfesten, die zur Finanzierung der Ausstellung dienten. Im Anschluss werden Fotos aus dieser Zeit gezeigt und die Besucher sind eingeladen ihre Erlebnisse aus der Zeit einzubringen.
15.05.2022
Ein theatralischer Parkspaziergang mit dem großen Humoristen. 11.00 und 14.00 Uhr. Eintritt 18€, ermäßigt 16€
01.05.2022
"Oft ist das Denken schwer indes, das Schreiben geht auch ohne es." Einen Einblick in die poetischen Briefe den Künsters gewinnen Sie in dieser Lesung.
15.04.2022
Der Schauspieler Andreas Jeßing besucht Wiedensahl: Im Gepäck sein Akkordeon und der eher unbekannte Wilhelm Busch. Jenseits der berühmten Bildergeschichten begegnet er dem Hausherrn in dessen großartigen Gedichtzyklen und wunderbaren Briefen.
02.01.2022
Einen Einblick in die Ausstellungen erhalten Sie in unserem geführten Rundgang.
29.10.2020
Für die unterschiedlichen Aufgaben des Busch Lands suchen wir regelmäßig neue Ehrenamtliche, die neugierig sind, Wilhelm Busch und die Geschichte Wiedensahls zu entdecken und zu vermitteln.
01.11.2020
Wir führen ein in das Leben von Wilhelm Busch. Am Beispiel der Bildergeschichte "Fipps der Affe" zeigen wir Stilelemente Buschs und bringen die Besucherinnen und Besucher zum Lachen.
06.09.2020
Anlässlich der vor 150 Jahren erschienenen Bildergeschichte „Der heilige Antonius von Padua“ findet am Sonntag, den 6. September 2020, um 13:00 Uhr eine Sonderführung auf dem Wilhelm Busch Land Wiedensahl statt.
26.01.2020
Juristische und unterhaltsamme Lesung mit Jörg-Michael Günther
31.10.2019
Wilhelm Busch trifft Klassik – ein doppelter Genuss! Sie erwartet ein heiterer Abend mit dem Geiger, Schauspieler und Rezitator Ihno Tjark Folkerts.
19.05.2019
Anlässlich des Internationalen Museumstages am 19. Mai 2019 bietet das "Busch Land" um 13:00 Uhr einen besonderen Dorfspaziergang an.
22.04.2019
Es ist soweit! Die Bibliothek im Geburtshaus von Wilhelm Busch in Wiedensahl wird am Ostermontag den 22. April 2019 um 11 Uhr feierlich eingeweiht. Damit wird ein Projekt für das Wilhelm Busch Land fertig, dass auch dem scheidenden Museumsleiter Benjamin Tillig ein Herzensanliegen ist.
15.04.2019
Mit der niederdeutschen Sprache ist der 1952 geborenen Gerd Spiekermann in seinem Geburtsort Ovelgönne/Kreis Wesermarsch aufgewachsen
nach oben